Ernährungsberatung_Frankfurt_Mona_Poulev_Frankfurt

Ernährungsberatung Frankfurt Mona Poulev
-Ablauf-

Wir sind da um Ihnen zu helfen!

Ablauf Vorgespräch (kostenfrei)

Die beste Basis einer Zusammenarbeit ist Sympathie und Vertrauen.
Um Ihnen direkt ein Gefühl vermitteln zu können, bieten wir ein kostenloses Telefonat an,
in dem wir die ersten Schritte und den Ablauf besprechen.
Falls nötig erstelle ich direkt im Anschluss einen Kostenvoranschlag
(manche Krankenkassen bestehen darauf im Vorfeld) 

Falls Sie von ihrem Arzt eine Überweisung oder Notwendigkeitsbescheinigung bekommen haben,
erstattet Ihnen Ihre Krankenkasse einen Teil des Beratungspakets.

Ablauf Anamnesegespräch (90 Minuten)

Im ersten Termin führen wir die so genannte Anamnese durch (90 Minuten)
in dem wir ausführlich auf Ihre Lebenssituation eingehen und eventuelle Laborwerte (Blutbild, etc.)
besprechen und treffen eine Zielvereinbarung.
Zudem erhalten Sie die Anleitung zum Ernährungstagebuch (Ernährungsprotokoll)
welches Sie 7 Tage nach bestem Wissen und Gewissen ausfüllen.

Übersicht Inhalt: 

– Intensivanamnese

– Bestimmung Körperdaten

– Sichtung der ärztlichen Diagnose/Empfehlung/Labordaten

– Dokumentation des Essverhaltens über Ernährungs-Tagebuch (7-Tage-Protokoll)

– Wie ist die Alltagssituation / FamiliensituationKurzinformation zum Krankheitsbild

– Ermittlung des Essverhalten über Fragebögen

– Individuelle therapeutische Ernährungsberatung

– Erfassung des Ernährungs-, Bewegungs-  und Therapieziele

– SMARTE ZIELE

– Mentale und seelische Einflüsse auf die Erkrankung

Ablauf Folgeberatungen (jeweils zwischen 30-60 Minuten)

Die Dauer der Folgeberatungen entnehmen Sie bitte unserer Beratungsvereinbarung.
In den Folgeberatungen gehen wir individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und legen eine Strategie für Sie fest.
Weiterhin erstellen wir ein entsprechendes Konzept um Ihre Ernährungsgewohnheiten zu optimieren.
Danach werden Sie von uns mit entsprechenden Ernährungsinformationen versorgt,
die auf den aktuellen Erkenntnissen der Wissenschaft beruhen. 

Inhalte der jeweiligen Folgeberatungen:

– Aufklärung und Beratung zur Ernährungskorrektur im Hinblick auf
Kohlehydrat-Fett-und Eiweißzufuhr und Portionsgrößen.

– Bedeutung der Ernährung bei Krebs

– Bedeutung der Makro- und Mikronährstoffe in der täglichen Ernährung

– Betrachtung des eigenen Essverhaltens im Hinblick auf die Nährstoffe

– Aufklärung und Beratung zur Ernährungskorrektur unter Berücksichtigung der Krankheitssymptome

– Was ist zu beachten bei den Folgen der Chemotherapie/Strahlentherapie
(Gewichtsabnahme, Appetitstörung, Übelkeit, Durchfall, etc.)

– Tipps für die Küche und beim Einkauf

– Beratung zu Essverhalten, Lebensmittelauswahl und Einkauf

– Stärkung der Motivation und Eigenkompetenz

– Verhaltensmodifikation zuglangfristigen Verbesserung der Krankheitssymptome

– Beachtung des sozialen Umfelds und der Alltagssituation

– Informationsvermittlung (u.a. Standards der DGE)

– Sportliche Aktivierung durch Bewegungsprogramme

– Individuelle Definition von Erfolg und Misserfolg

– Prävention von Ernährungsfehlern

– Dokumentation des Therapieverlaufs anhand von Körperdaten und Überprüfung der Therapieziele

– Festlegung: Pläne für die Zeit nach der Ernährungstherapie

Optionale Zusatzleistungen: 

Ihr Ziel ist mein Fokus. Gerne biete ich Ihnen optionale Zusatzleistungen an,
die über die reguläre Ernährungstherapie hinausgehen, wie z.B.:

– Betreuung per Videokonferenz (in 30 Minuten Slots)

– Vitality Scan (Beschreibung klicken Sie bitte HIER)

– Ganzheitliches Coaching mit unserem Partner von BeBest-BeYou

– Webinare zu ausgewählten Themen

Sie haben noch Fragen zum Ablauf?
Mein Team und ich hilft Ihnen gerne weiter.